Anzeige

Geländespiele


Anzeige


Verstecken mit Freischlagen

Ein Spieler wird zum Sucher, die restlichen Spieler verstecken sich im näheren Umkreis. In der Mitte des Spielfeldes wird ein Punkt als Ziel ausgemacht, den der Sucher neben dem Suchen zu bewachen hat. Nachdem der Sucher bis 100 gezählt hat, fängt er an die Spieler zu suchen. Die Spieler haben nun die Möglichkeit in ihren Verstecken zu warten, bis der Sucher sie findet oder sie versuchen ungesehen zum Ziel zu kommen. Hat der Sucher die Spieler entdeckt, muss er so schnell wie möglich zum Ziel zurücklaufen und den Namen des Gefundenen oder auch nur "der im Gebüsch" rufen. Kommt der Spieler zuerst am Ziel an ist er frei. Das Spiel ist zu Ende, wenn alle Spieler gefunden oder frei sind.
Hinweis: Am besten ein Codewort ausmachen, dass das Spiel vorzeitig beendet, da es vor allem im Gelände sehr lange dauern kann.

Anzeige